Psychoonkologie

Die Diagnose Krebs trifft viele Patienten und auch ihre Angehörigen völlig unvorbereitet wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Ab sofort ist alles anders, sind alle Lebenspläne und –entwürfe in Frage gestellt und bedroht. Vieles gilt es nun zu bewältigen. Dabei können wir Sie im Rahmen unserer psychoonkologischen Beratung/Begleitung und Behandlung unterstützen.

 

Psychoonkologische Angebote
  • Psychologisch/psychotherapeutische Beratung und Behandlung im Zusammenhang mit der onkologischen Erkrankung für Patienten und Angehörige
  • Qigong in der Gruppe und im Einzelsetting
  • Chinesische Bewegungsmeditation in langsamen, sanften Bewegungen in innerer Achtsamkeit
 
Zuweisungsmöglichkeiten
  • Selbstzuweisung durch PatientIn
  • Selbstzuweisung durch Angehörige
  • Zuweisung durch den behandelnden Arzt
  • Zuweisung durch das Pflegepersonal
 
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie psychoonkologische Behandlung in Anspruch nehmen wollen, kontaktieren Sie uns unverbindlich für ein Erstgespräch, in dem wir die Problematik vorerst strukturieren können und anschließend gemeinsam das weitere Vorgehen vereinbaren.
 

„Die psychische Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen ist aus modernen Gesundheitssystemen nicht mehr wegzudenken. Die ganzheitliche Betreuung dieser Patienten in ihrer bio-psycho-sozialen Dimension wird heute international immer mehr betont.“ (ÖPPO)